Only Members

Nick
Pass
  Login merken
 

Registrieren
Kennwort vergessen

Es sind 0 User und 4 Gäste online
Eingeloggte User:


Spieltag am 09.11.2017

männl. C-Jugend TSV Bergrheinfeld : SG Bad Rodach/Großw. 42:9 (20:4)

 

Am vergangenen Samstag fand das Nachholspiel der männlichen C-Jugend in eigener Halle gegen die SG Bad Rodach/Großw. statt. Da die Berger als Ziel den Tabellenplatz 2 zur Winterpause im Auge hatten, musste man mit 14 Tore Differenz gewinnen. So ging es erst einmal mit der stärksten Formation ins Rennen. Es dauerte aber erst einmal fünf Minuten ehe man die Anfangsnervosität abgelegt hatte. Jetzt waren die Hausherren im Spiel und konnten Tor um Tor erzielen. So stand es nach 15 Minuten bereits 15:2 für Berg. Jetzt konnte man auch die vermeintlich schwächeren Spieler einsetzen. Aber auch diese Jungs zeigten was sie können und konnten sich in die Torschützenliste eintragen. In der Abwehr stand die C-Jugend wie immer ihren Mann und auch unser Keeper Pascal hatte einen super Tag erwischt, sodass es den Gästen sehr schwer fiel überhaupt Tore zu erzielen. Zur Pause stand es dann entsprechend auch schon 20:4.

 

Der Beginn der zweiten Hälfte wurde ebenfalls genutzt um alle Spieler einzusetzen und auch mal etwas auszuprobieren. Unser kleinster spielte als Mittelmann hier eine sehr starke Partie. Selbst wenn die Gegner zwei Köpfe größer sind, der Emilio zeigte, was er drauf hat. Das Spiel nahm dann einfach seinen Lauf. Selbst die offensive Abwehr der Gäste brachte nichts. Die Hausherren wussten diese ein ums andere Mal einfach auszuspielen. Leider litt durch diese Abwehr natürlich, dass alle Spielzüge umgesetzte werden konnten. Aber durch cleveres Ausnutzen der freien Räume und ein super Kombinationsspiel, jeder spielte für den anderen, zogen die Berger einfach davon und konnten ihr gesetztes Ziel erreichen. Der Endstand von 42:9 spricht hier schon Bände. So gehen unsere Jungs mit 10:4 Punkte und 181:126 Tore auf Tabellenplatz 2 in die Winterpause. Weiter so, dann ist in der Rückrunde noch alles drin.

 

Es spielten:

Tom, Emilio, Lennox (3), Jonas (6), Luca (16), Nico (1), Niklas (4), Jens (3), Fabian (8),

Maurizio (1), Pascal (Tor)